Arbeitskreis 1: Jugend

Wir bilden die größte Gruppe der Kolpingsfamilie Börgerwald, da zu uns sowohl die Jugendlichen als auch die jungen Erwachsenen zählen. Insgesamt ist unsere Kolpingjugend in sogenannten „Jukos“ gegliedert. Als Juko wird eine Gruppe bezeichnet, in denen sich Jugendliche gleichen Alters wöchentlich treffen, um dann gemeinsam etwas zu unternehmen. Das kann sowohl kochen, spielen, chillen oder auch eine gemeinnützige Aktion in der Gemeinde sein.

 

 

Wie merkt man, dass man einem Jungkolpinger über den Weg läuft?

  • Freundliche junge Menschen sammeln deine Altkleider oder dein Altpapier ein.
  • Es kommt dir eine Horde wilder Radfahrer entgegen, die sich auf den Weg nach Tunxdorf begibt. Um ganz sicher zu gehen, dass es sich dabei auch wirklich, um uns handelt: Begleitet werden wir von Betreuern, die immer diese wunderschönen orangenen Warnwesten und unübersehbare Kolpingsfahnen tragen.
  • Unter uns gibt es so einige Sprücheklopfer, deshalb wird man nicht darum herumkommen zu lachen. Wenn du mit Spaß nichts anfangen kannst, wäre unsere Kolpingjugend ein suboptimaler Umgang für dich.
  • Benötigst Du Hilfe und Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Aktionen im Dorf? Na dann frag doch einfach uns! Wir sind gerne hilfsbereit und haben bestimmt den ein oder anderen guten Vorschlag parat.

 

Welche Aktionen werden von der Kolpingjugend Börgerwald durchgeführt oder unterstützt?

  • Ausrichtung des Osterfeuer Börgerwald,
  • Altkleider-, Altpapier- und Tannenbaumsammlung,
  • Teilnahme am Surwolder Umwelttag,
  • Zeltlager in Tunxdorf,
  • Blindensammlung,
  • Glühwein- und Waffelverkauf auf dem Weihnachtsmarkt,
  • Mitgestaltung des Pfarrfestes,
  • Mitgestaltung des Erntedankfestes,
  • ...und noch ganz viele Aktionen mehr.

 

Kontakt: info@kolping-boergerwald.de